Die Geschäftsführung der Klinik Rabenstein, vertreten durch Thomas Bruschinsky und Julia Dieser, begrüßte zu Beginn Universitätsprofessor Dr. med. Uwe Lange mit seinen Medizinstudenten durch einen Einführungsvortrag zum Thema „Medizinische Rehabilitation in der Klinik Rabenstein“. Hier standen aktuelle gesetzliche Anforderungen und medizinische Abläufe bzw. Prozesse im Vordergrund. Es folgten die medizinischen Fachvorträge des Chefarztes der Inneren Medizin Dr. med. Hans-Jürgen Arndt und des Chefarztes der Orthopädie Dr. med. Mengistu Bekele mit jeweils der Vorstellung eines Rehabilitanden. Die angehenden, sehr interessierten und aufmerksamen, jungen Mediziner gewannen schnell einen ersten Eindruck über die hochwertige und sehr gut strukturierte Medizinische Rehabilitation der Klinik Rabenstein.
Weitere Einblicke im Rahmen eines Klinikrundgangs in den therapeutischen bzw. sporttherapeutischen und balneologischen Bereich ermöglichte den Studenten die anerkannten Behandlungsmethoden der traditionellen Medizin wie z.B. Physio- und Ergotherapie und die traditionellen Kurheilmittel z.B. Magnetfeldtherapie, medizinische Bäder etc. im Einklang miteinander zu erleben. Als High-light wurde hier auch eine digitale Gesundheitsnachsorge-App von Sportwissenschaftlerin Anna-Maria Wagner präsentiert. Mit Hilfe dieser App bekommen Rehabilitanden die Möglichkeit auch nach der Entlassung am jeweiligen eigenen Trainingsplan selbständig zu arbeiten und mit dem behandelnden Therapeuten, innerhalb des stationären Reha-Aufenthalts, bei Bedarf in Kontakt zu treten. In Bezug auf vorgenanntes Projekt leistet die Klinik Rabenstein mit dem Therapeutenteam einen innovativen und zukunftsorientierten Entwicklungsbeitrag in der digitalen Reha-Nachsorge. Mit Freude und Stolz verkündete Thomas Bruschinsky, dass die Klinik Raben-stein eine von vier Rehakliniken deutschlandweit ist, die für dieses Projekt im Bereich Adipositas ausgewählt worden ist.

Von links: Thomas Bruschinsky, Univ.-Prof. Dr. med. Uwe Lange,
Anna-Maria Wagner mit Medizinstudenten….
ganz rechts Julia Dieser