Sehr geehrte Rehabilitanden,

die Rehabilitationsmaßnahmen in unserer Klinik werden unter Beachtung der vorgeschlagen Maßnahmen der Behörden und des Robert-Koch-Institut zum Schutz vor dem Coronavirus weiterhin durchführt.  Da die Übertragung des Coronavirus auch von Menschen ausgehen kann, die noch keine Krankheitssymptome zeigen, haben wir unser Hygienekonzept angepasst und folgen damit den Empfehlungen des Robert Koch Institutes (RKI) und des hessischen Sozialministeriums.

 

Achtung: Wir bitten um Beachtung folgender Regeln!

1.  AHA + L – Regeln (Abstand halten-Hygiene-Alltagsmaske + Lüften)

 

2.  Bitte beachten Sie, dass bei der Aufnahme in unsere Klinik ein negatives CORONA-Testergebnis (PCR), möglichst nicht älter als 72 Std. vorgelegt werden muss! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsschreiben!

Klicke hier! um die Datei herunterzuladen!

 

Ihre Fragen beantworten wir gerne

unter der Telefonnummer: 06043 / 806 – (100) oder (200)

 

3.  Da die Fallzahlen der Corona-Infektion derzeit hoch sind, sprechen wir ab sofort bis auf weiteres ein absolutes Besuchsverbot für Angehörige und Gäste aus. Wir bitten hier um Ihr Verständnis und danken im Voraus.

 

4.  Betretungsverbot gilt für Menschen, mit Symptomen, die auf eine COVID-19-Infektion hinweisen (Fieber, Husten, Hals, Kopf- und Gliederschmerzen, etc.), sowie für Menschen die in den letzten 14 Tagen einen wissentlichen Kontakt zu einer positiv COVID-19 getesteten Person hatten oder einer Person die als Verdachtsfall eingestuft wurde.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihre Klinik Rabenstein