Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Moderne Behandlung des Vorhofflimmerns

Januar 24 um 19:00

Referent: Prof. Dr. med. Martin Brück, Chefarzt Medizinische Klinik I, Klinikum Wetzlar
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Das Herz ist unser stärkster Muskel. Es schlägt täglich über 100.000-mal und sorgt so dafür, dass der Blutkreiskauf in unserem Körper funktioniert. Das Herz ist quasi der Motor unseres Lebens. Wenn dieser Motor nicht richtig läuft, kann das schwerwiegende Folgen haben. Wenn das Herz zum Beispiel nicht mehr im richtigen Rhythmus schlägt, sondern aus dem Takt stolpert oder zu schnell schlägt. Eine bestimmte Art der Herzrhythmusstörung, auch Arrhythmie genannt, ist das Vorhofflimmern. Bei Vorhofflimmern schlägt das Herz zu schnell und unregelmäßig. Das kann unterschiedliche Ursachen haben, wie zum Beispiel Bluthochdruck oder Herzmuskelschwäche. Für Patienten mit Vorhofflimmern, bei denen eine konservative Therapie nicht hilft, wird Herr Prof. Brück unter anderem neue Behandlungsmethoden aufzeigen. Nach Vortragsende wird Herr Prof. Brück für Fragen zur Verfügung stehen.

Klinik Rabenstein Geschäftsführer Thomas Bruschinsky freut sich auf diesen interessanten Vortrag, viele interessierte Gäste und die Fortsetzung der erfolgreichen Vortragsreihe. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Voranmeldung wird gebeten. Auskünfte erhalten Interessierte beim Patientenmanagement unter 06043/806-100 oder info@klinik-rabenstein.de.

Details

Datum:
Januar 24
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Klink Rabenstein Vortragsraum
Kurstrasse 38-42
Bad Salzhausen, Hessen 63667 Deutschland
Telefon:
06043/806-200

Veranstalter

Klink Rabenstein
Telefon:
06043/806-200
E-Mail:
info@klinik-rabenstein.de